Leistungen & Preise

 

Leistungen:

  • Elektronische Zeitmessung mit Transponder-Technnik
  • Ergebnis-Erstellung
  • Siegerehrung
  • Einteilung der Startblöcke nach Vorjahresleistungen
  • SMS Service
  • Persönliche Teilnehmerurkunde zum Download
  • Personalisierte Startnummer (bei Anmeldung und Zahlung bis zum 6. August, 24 Uhr)
  • Teamwertung
  • Verpflegungsstationen auf der Strecke und im Ziel
  • Persönliche Verpflegung auf der Strecke (Abgabe bis Samstag, 18 Uhr) 
  • Gutschein für die Pastaparty
  • Ärztliche Betreuung auf der Strecke und Zielbereich
  • Beschilderte und gesicherte Rennstrecke – die Rennstrecke ist nicht gesperrt!
  • Rennbegleitung durch Mitarbeiter der Organisation
  • Teilnehmergeschenk
  • Effektentransport (vom Start an der Rothornbahn ins Ziel am Schulhaus Lantsch/Lenz) 
  • Shuttleservice vom Ziel nach Lenzerheide & Valbella 
  • Shuttleservice vom von Lantsch/Lenz nach Lenzerheide zum Start – nach Anmeldung NEU

 

Preise:

  • CHF 72: Frühbucher-Preis – bis 31. Dezember 2016
  • CHF 85: Reguläres Startgeld – bis 6. Juli 2017
  • CHF 96: Startgeld Online-Anmeldung – bis 30. Juli 2017
  • CHF 115: Startgeld Online-Nachmeldung – bis Donnerstag, 4. August 2017, 10 Uhr
  • CHF 115: Startgeld Nachmeldung vor Ort – bis 6. August 2017

Auf Wunsch gibt es für das Startgeld auch eine Annulationskostenversicherung. Die Prämie beträgt 5% des Startgeldes, also zwischen CHF 3.60 und 5.75, und kann direkt mit der Online-Anmeldung über unseren Partner Datasport abgeschlossen werden. Im Schadenfall wendet sich der Athlet direkt an die Europäischen Reiseversicherung ERV, die unkompliziert die Prüfung und die Abwicklung übernimmt.

 

Die Startgebühren für die 115 und die 192 Kilometer sind identisch. Die Anmeldung erfolgt für eine der beiden Strecken. Am Veranstaltungstag ist aber noch während des Rennens ein Streckenwechsel möglich, die entsprechende Kontrollstation ist in Silvaplana.

 

Hinweis: Die Startnummern für die Alpen Challenge werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Das Teilnehmerfeld für die Alpen Challenge ist limitiert. Nach Erreichen des Teilnehmerlimits sind keine Anmeldungen mehr möglich.



«Aus dem Schneesturm, aus Wasser und Eis stieg Bartali majestätisch wie ein Schlamm übersäter Engel, der unter seiner durchnässten Tunika die kostbare Seele eines außergewöhnlichen Champions trug.» – Jacques Goddet über Gino Bartalis Sieg bei der Tour de France 1948


Das Partner-Event im Engadin

Zwei Rennen, ein Ziel: Das Optimum für  wettkampf- wie genussorientierte Radsportler. Das ist das Ziel der Organisatoren von Engadin Radmarathon wie Alpen Challenge. Die Zutaten sind dabei dies- und jenseits des Flüela die gleichen und garantieren beste Voraussetzungen für ein perfektes Event. Mit ihrer Erfahrungen sorgen die Verantwortlichen nur nur dafür, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jederzeit im Mittelpunkt stehen, sondern vor allema ch für das Plus an Sicherheit.

Partner



Newsletter

Alle Neuigkeiten, Angebote und Informationen zur Alpen Cahallenge künftig aus erster Hand? Hier geht's zur Bestellung unseres Newsletters.

Fragen & Kontakt

Du hast Fragen zur Alpen Challenge oder möchtest uns etwas mitteilen? Hier findest Du alle unsere Kontaktdaten im Überblick.